FUTURE

AS A

SERVICE.


FUTURE

AS A

SERVICE.


Wir denken die großen, langen Linien.
Wir finden die richtigen Worte – nach innen und nach außen.
Wir helfen beim Andersmachen, Neumachen, Bessermachen.

Mission

FUTURE AS A SERVICE.


Neue Technologien, neue Geschäftsmodelle und neue Arbeitsweisen stellen alte Gewissheiten über Wert und Wertschöpfung in Frage. Die einzige Konstante: Der fortwährende Wandel.

Große und kleine, junge und alte Unternehmen stehen letztlich vor der gleichen Frage: Wie werden wir zu Gewinnern dieses Wandels? Wir haben KAUFMANN / LANGHANS gegründet, um diese Frage gemeinsam mit unseren Klienten zu beantworten. Unsere Mission: Future as a Service.

Dazu entwickeln wir an der Schnittstelle von Strategie, Kommunikation und Transformation robuste und zugleich adaptive Lösungen. Wir setzen auf Experiment und Erfahrung, Kreativität und Analytik, Co-Creation und Beratung. Warum? Weil wir als Unternehmer überzeugt sind, dass es anders nicht geht.

Mission

FUTURE AS A SERVICE.


Neue Technologien, neue Geschäftsmodelle und neue Arbeitsweisen stellen alte Gewissheiten über Wert und Wertschöpfung in Frage. Die einzige Konstante: Der fortwährende Wandel.

Große und kleine, junge und alte Unternehmen stehen letztlich vor der gleichen Frage: Wie werden wir zu Gewinnern dieses Wandels? Wir haben KAUFMANN / LANGHANS gegründet, um diese Frage gemeinsam mit unseren Klienten zu beantworten. Unsere Mission: Future as a Service.

Dazu entwickeln wir an der Schnittstelle von Strategie, Kommunikation und Transformation robuste und zugleich adaptive Lösungen. Wir setzen auf Experiment und Erfahrung, Kreativität und Analytik, Co-Creation und Beratung. Warum? Weil wir als Unternehmer überzeugt sind, dass es anders nicht geht.

Services

UNSER ANGEBOT.


Services

UNSER ANGEBOT.


 STRATEGIE

Strategie im digitalen Zeitalter muss nicht nur Orientierung liefern und Handlungsoptionen priorisieren, sondern allen voran fortwährende Anpassungsfähigkeit sicherstellen.

Get things done! Aber welche things eigentlich? Und wozu überhaupt? Wir formulieren für unsere Klienten ein Leitbild, das nach innen Orientierung, Sinn und Identität stiftet und nach außen ein klar unterscheidbares Wertversprechen liefert.

Die Digitalisierung stellt althergebrachte Gewissheiten über Wert und Wertschöpfung in Frage. Wir entwickeln digitale Geschäftsmodelle, die die Potentiale neuer Technologien nutzen und eine von Grund auf veränderte Marktarchitektur antizipieren.

In Anlehnung an Dieter Rams gilt für uns: Gutes Organisationsdesign ist so wenig Organisationsdesign wie möglich. Wir unterstützen unsere Klienten bei der Entwicklung einer klaren, adaptiven und effizienten Organisationsform.

Wer sein Geschäft nicht selbst disruptiert, der überlässt die Disruption anderen. Wir übersetzen technologische, ökonomische und gesellschaftliche Trends in die Geschäftswirklichkeit unserer Klienten und zeigen konkrete Handlungsoptionen auf.

 KOMMUNIKATION

Egal wie innovativ ein Unternehmen, wie bahnbrechend seine Technologie, wie nützlich sein Produkt – es sind Aufmerksamkeit, Reputation und Deutungshoheit, die über das Wohl und Wehe selbst der Besten entscheiden.

Fremdes Interesse an der eigenen Sache ist kein Zufall, sondern das Ergebnis strategischer Kommunikationsarbeit. Wir unterstützen unsere Klienten dabei, ihren Adressaten einen echten Mehrwert zu liefern, sie mit klaren Botschaften zu erreichen und all dies in eine übergeordnete Erzählung zu betten, der man gerne zuhört.

Die Tech-Pioniere des Silicon Valley machen es vor: Starke Personenmarken sind ein Werttreiber für Unternehmen. Wir unterstützen CEOs dabei, sich mit den richtigen Themen und markanten Botschaften öffentlich zu positionieren und so Aufmerksamkeit für sich und ihr Unternehmen zu erzeugen.

Die Zukunft gehört denen, denen man die Zukunft zutraut. Wir helfen unseren Klienten dabei, Aufmerksamkeit auf ihre Innovationsstärke zu lenken und so unterschiedlichste Stakeholder von der Leistungs- und Zukunftsfähigkeit ihres Unternehmens zu überzeugen.

Im Wettbewerb um die klügsten Köpfe reichen ein paar fluffige New-Work-Salven nicht aus. Wir unterstützen unsere Klienten dabei, eine unterscheidbare Arbeitgebermarke mit klarem Wertversprechen zu entwickeln, die Talente anzieht und bindet.

 TRANSFORMATION

Ob Startup oder Corporate: Die Erfolgreichen von morgen irren sich nach vorne – nicht planlos, aber mit dem Mut zu Fehlern und der Intelligenz, aus ihnen zu lernen.

Veränderung entsteht weder im Stuhlkreis, noch im Elfenbeinturm entkoppelter Change-Workstreams. Wir helfen unseren Klienten dabei, Veränderungsprozesse kollaborativ zu gestalten, die Umsetzung im Tagesgeschäft zu sichern und bei allem Andersmachen das Bessermachen nicht zu vergessen.

Die Gefahr, im Wachstum genau das zu zerstören, was das Wachstum doch erst möglich gemacht hat, ist groß. Wir unterstützen unsere Klienten dabei, in Wachstumsphasen notwendige Prozesse simpel zu halten, schlanke Strukturen zu schaffen und den Teamzusammenhalt zu stärken.

Feigenblatt, Aktionismus, alter Wein in neuen Schläuchen – An Beschimpfungen für agile Arbeitsweisen mangelt es nicht. An guter Umsetzung schon. Wir begleiten unsere Klienten auf ihrem Weg zur agilen Organisation – wir klären, wie agile mit klassischen Einheiten zusammenarbeiten, skalieren agile Arbeitsweisen ohne deren Kern zu verlieren und zeigen auf, wo agile Lösungen nicht zielführend sind.

Die erfolgreiche Organisation von Morgen macht ihre Mitarbeiter zu Mitunternehmern. Wir unterstützen unsere Klienten bei der Entwicklung einer unternehmerischen Kultur, die geprägt ist von hoher Eigenverantwortung, schnellen Entscheidungen und gelebter Fehlerkultur.

 STRATEGIE

Strategie im digitalen Zeitalter muss nicht nur Orientierung liefern und Handlungsoptionen priorisieren, sondern allen voran fortwährende Anpassungsfähigkeit sicherstellen.

 KOMMUNIKATION

Egal wie innovativ ein Unternehmen, wie bahnbrechend seine Technologie, wie nützlich sein Produkt – es sind Aufmerksamkeit, Reputation und Deutungshoheit, die über das Wohl und Wehe selbst der Besten entscheiden.

 TRANSFORMATION

Ob Startup oder Corporate: Die Erfolgreichen von morgen irren sich nach vorne – nicht planlos, aber mit dem Mut zu Fehlern und der Intelligenz, aus ihnen zu lernen.

Get things done! Aber welche things eigentlich? Und wozu überhaupt? Wir formulieren für unsere Klienten ein Leitbild, das nach innen Orientierung, Sinn und Identität stiftet und nach außen ein klar unterscheidbares Wertversprechen liefert.

Die Digitalisierung stellt althergebrachte Gewissheiten über Wert und Wertschöpfung in Frage. Wir entwickeln digitale Geschäftsmodelle, die die Potentiale neuer Technologien nutzen und eine von Grund auf veränderte Marktarchitektur antizipieren.

In Anlehnung an Dieter Rams gilt für uns: Gutes Organisationsdesign ist so wenig Organisationsdesign wie möglich. Wir unterstützen unsere Klienten bei der Entwicklung einer klaren, adaptiven und effizienten Organisationsform.

Wer sein Geschäft nicht selbst disruptiert, der überlässt die Disruption anderen. Wir übersetzen technologische, ökonomische und gesellschaftliche Trends in die Geschäftswirklichkeit unserer Klienten und zeigen konkrete Handlungsoptionen auf.

Fremdes Interesse an der eigenen Sache ist kein Zufall, sondern das Ergebnis strategischer Kommunikationsarbeit. Wir unterstützen unsere Klienten dabei, ihren Adressaten einen echten Mehrwert zu liefern, sie mit klaren Botschaften zu erreichen und all dies in eine übergeordnete Erzählung zu betten, der man gerne zuhört.

Die Tech-Pioniere des Silicon Valley machen es vor: Starke Personenmarken sind ein Werttreiber für Unternehmen. Wir unterstützen CEOs dabei, sich mit den richtigen Themen und markanten Botschaften öffentlich zu positionieren und so Aufmerksamkeit für sich und ihr Unternehmen zu erzeugen.

Die Zukunft gehört denen, denen man die Zukunft zutraut. Wir helfen unseren Klienten dabei, Aufmerksamkeit auf ihre Innovationsstärke zu lenken und so unterschiedlichste Stakeholder von der Leistungs- und Zukunftsfähigkeit ihres Unternehmens zu überzeugen.

Im Wettbewerb um die klügsten Köpfe reichen ein paar fluffige New-Work-Salven nicht aus. Wir unterstützen unsere Klienten dabei, eine unterscheidbare Arbeitgebermarke mit klarem Wertversprechen zu entwickeln, die Talente anzieht und bindet.

Veränderung entsteht weder im Stuhlkreis, noch im Elfenbeinturm entkoppelter Change-Workstreams. Wir helfen unseren Klienten dabei, Veränderungsprozesse kollaborativ zu gestalten, die Umsetzung im Tagesgeschäft zu sichern und bei allem Andersmachen das Bessermachen nicht zu vergessen.

Die Gefahr, im Wachstum genau das zu zerstören, was das Wachstum doch erst möglich gemacht hat, ist groß. Wir unterstützen unsere Klienten dabei, in Wachstumsphasen notwendige Prozesse simpel zu halten, schlanke Strukturen zu schaffen und den Teamzusammenhalt zu stärken.

Feigenblatt, Aktionismus, alter Wein in neuen Schläuchen – An Beschimpfungen für agile Arbeitsweisen mangelt es nicht. An guter Umsetzung schon. Wir begleiten unsere Klienten auf ihrem Weg zur agilen Organisation – wir klären, wie agile mit klassischen Einheiten zusammenarbeiten, skalieren agile Arbeitsweisen ohne deren Kern zu verlieren und zeigen auf, wo agile Lösungen nicht zielführend sind.

Die erfolgreiche Organisation von Morgen macht ihre Mitarbeiter zu Mitunternehmern. Wir unterstützen unsere Klienten bei der Entwicklung einer unternehmerischen Kultur, die geprägt ist von hoher Eigenverantwortung, schnellen Entscheidungen und gelebter Fehlerkultur.

Die Gründer

WIR SIND KAUFMANN / LANGHANS.


Die Gründer

WIR SIND KAUFMANN / LANGHANS.


Dominik Kaufmann war bis 2018 Projektleiter bei der von McKinsey-Alumni gegründeten Strategie- und Organisationsberatung undconsorten. Dort beriet er DAX- und TecDAX-Unternehmen bei den Themen Transformation, Agilisierung und Vertrieb. Zuvor arbeitete er für die Daimler AG. Er hat BWL und Public Policy in Stuttgart, Berlin, Rouen und Tokyo studiert und ist als Scrum Master zertifiziert. Dominik ist Alumnus der Studienstiftung und Mitglied bei Mensa e.V..

Nils Langhans arbeitete zuletzt als selbstständiger Strategie- und Kommunikationsberater für Startups aus den Bereichen Blockchain, AI und FinTech. Zuvor war er für die strategischen Kommunikationsberatungen Hering Schuppener und CNC sowie für den ehemaligen Obama-Berater Julius van de Laar tätig. Zudem arbeitet Nils als Autor und wird von der Literaturagentur Liepman Agency vertreten. Er hat Kommunikations- und Politikwissenschaften in Münster, Berlin und Aix-en-Provence studiert, ist Alumnus der Studienstiftung, Mitglied bei Mensa e.V. und wurde 2018 vom PR Report in das #30u30-Ranking gewählt.

Wie wir arbeiten und

WORAN WIR GLAUBEN.


Wie wir arbeiten und

WORAN WIR GLAUBEN.


(1) Wir sind  UNTERNEHMER und verstehen, wie Unternehmer denken.
(2) Wir sind überzeugt: Jede ELEGANTE LÖSUNG gründet auf harter Arbeit und Hirnschmalz.
(3) WIR SPAREN UNS DEN BULLSHIT, denn unsere Zeit ist uns genauso viel wert wie Ihr Geld.
(4) Wir wissen was wir können und was wir nicht können  für letzteres haben wir unser EXPERTEN-NETZWERK.
(5) Wir setzen auf CO-CREATION und Interdisziplinarität.
(6) Wir sind KEINE CLAQUEURE  wer Beratung bestellt, der bekommt auch Beratung.
(7) Wir kombinieren das Beste aus STARTUP- und CORPORATE-Welt.
(8) Wir können SPRINT und MARATHON.
(1) Wir sind  UNTERNEHMER und verstehen, wie Unternehmer denken.
(2) Wir sind überzeugt: Jede ELEGANTE LÖSUNG gründet auf harter Arbeit und Hirnschmalz.
(3) WIR SPAREN UNS DEN BULLSHIT, denn unsere Zeit ist uns genauso viel wert wie Ihr Geld.
(4) Wir wissen was wir können und was wir nicht können  für letzteres haben wir unser EXPERTEN-NETZWERK.
(5) Wir setzen auf CO-CREATION und Interdisziplinarität.
(6) Wir sind KEINE CLAQUEURE  wer Beratung bestellt, der bekommt auch Beratung.
(7) Wir kombinieren das Beste aus STARTUP- und CORPORATE-Welt.
(8) Wir können SPRINT und MARATHON.

Journal

DER SPASS AN DER SACHE.


Journal

DER SPASS AN DER SACHE.