INDUSTRIAL SUBSCRIPTION

INDUSTRIAL SUBSCRIPTION

Illustrations by Storyset

Nutzen statt besitzen – Industrial Subscription revolutioniert die industrielle Wertschöpfung

Servitization, Pay-per-Use, Equipment-as-a-Service – es gibt unterschiedliche Begriffe fĂŒr Abomodelle in der Industrie, hinter denen im Kern jedoch stets derselbe Mechanismus steckt: Kunden bezahlen nicht mehr fĂŒr die Bohrmaschine, sondern fĂŒr das Loch in der Wand. Das GeschĂ€ftsmodell fĂŒr Hersteller verĂ€ndert sich von der Einmal-Transaktion eines physischen Produkts hin zur dauerhaften Verflechtung mit dem Kunden durch Services. Industrial Subscription ist ein Megatrend, auf den immer mehr Hersteller und Zulieferer aus unterschiedlichsten Industrien setzen.

Industrial Subscription

Illustrations by Storyset

35%

Marktwachstum p.a. fĂŒr Equipment-as-a-Service-GeschĂ€ftsmodelle schon heute (Quelle: IoT Analytics)

98%

der mittelstĂ€ndischen Unternehmen wollen Industrial-Subscription-Modelle einfĂŒhren (Quelle: Pay-Per-Use-Studie)

Industrial Subscription bietet Vorteile fĂŒr Kunden und Hersteller

»In zehn Jahren wird es keine Maschine mehr ohne Abo geben«, prognostizierte Christian Schloegel, Digitalvorstand des Maschinenbauers Körber, kĂŒrzlich in einem Interview. Kein Wunder, denn Industrial-Subscription-Modelle bringen erheblich Vorteile fĂŒr Kunden wie Hersteller mit sich.

Vorteile fĂŒr Kunden:

  • FlexibilitĂ€t und AnpassungsfĂ€higkeit
  • Geringere Kapitalbindung und BilanzverkĂŒrzung
  • Weniger KomplexitĂ€t bei Wartung und Reparatur

Illustrations by Storyset

Vorteile fĂŒr Hersteller:

  • Höhere Margen und planbare Umsatzströme
  • ZusĂ€tzliche UmsĂ€tze durch additive Services
  • Vertiefung der Kundenbeziehung und höhere EintrittshĂŒrde fĂŒr Wettbewerb

Wir unterstĂŒtzen Sie bei der EinfĂŒhrung Ihres Industrial-Subscription-Modells

Doch die EinfĂŒhrung eines Abomodells stellt viele Industrieunternehmen vor Herausforderungen. Als Strategieberatung fĂŒr das digitale Zeitalter mit langjĂ€hriger Expertise im Mittelstand haben wir deshalb ein ganzheitliches Framework entwickelt, das mittelstĂ€ndische Unternehmen bei der EinfĂŒhrung Ihres Industrial-Subscription-Modells von der Konzeption ĂŒber den Aufbau bis zur MarkteinfĂŒhrung Schritt fĂŒr Schritt begleitet.

Industrial Subscription Framework-KAUFMANN / LANGHANS
  • Subscription Design: Welchen Mehrwert bieten Sie ihren Kunden?
  • Business Case: Ist Ihre Industrial Subscription wirtschaftlich?
  • Organisation und Partner: Wie organisieren Sie sich intern und mit welchen Partnern?
  • Technologie: Welche Technologie braucht es bei der Umsetzung?

Sprechen Sie jetzt mit unserem Experten fĂŒr Industrial Subscription

Sie interessieren sich fĂŒr das Thema Industrial Subscription und wollen mehr erfahren, wie Sie und Ihr Unternehmen hiervon profitieren können? Oder Sie haben bereits erste konkrete Ideen fĂŒr die EinfĂŒhrung eines Abomodells und suchen UnterstĂŒtzung bei der Validierung und Umsetzung? Dann vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches GesprĂ€ch mit unserem GeschĂ€ftsfĂŒhrer Dominik Kaufmann. Herr Kaufmann hat langjĂ€hrige Erfahrung in der Beratung mittelstĂ€ndischer Unternehmen und ist Experte im Bereich Industrial Subscription.

Dominik Kaufmann

Unsere Finanzierungs- und Technologiepartner fĂŒr Ihre Industrial Subscription

Synctive

FachbeitrĂ€ge zu Industrial Subscription von und ĂŒber uns

Mehr ĂŒber Industrial Subscription erfahren

Unser Whitepaper zu Industrial Subscription

Unsere Studie zu Pay-per-Use im Maschinenbau

Unser Webinar zu Equipment-as-a-Service